Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Verträge aus Bestellungen bei Brush & Color

1. Gültigkeit

Sofern nicht anders angegeben, können Sie die in unserem Shopsystem shop.brush-color.com angebotenen Artikel und Leistungen auch dort direkt bestellen.

Telefonisch erreichen Sie uns montags bis freitags zu den üblichen Bürozeiten unter der Rufnummer (040) 7 344 622-70. Auch per Fax an (040) 7 344 622-71 nehmen wir gerne Ihre Bestellung auf.

Bei allen telefonisch, schriftlich oder über Internet erteilten Aufträgen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Nach einer Online-Bestellung erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung, die keine Auftagsbestätigung darstellt und noch keinen Kaufvertrag begründet. Der Kaufvertrag kommt mit Zusendung einer Auftragsbestätigung bzw. Auslieferung der Ware durch Brush & Color zustande.

2. Mindestbestellwert

Wir nehmen Ihre Bestellung ohne Mindestbestellwert an.

3. Preise

Alle Preise sind in Euro angegeben und enthalten die für Deutschland gültige Umsatzsteuer von derzeit 19 %, sofern dies nicht im Einzelfall anders ausgewiesen ist. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Shopsystem ausgewiesenen Preise vorbehaltlich irrtümlich falscher Angaben.

4. Versandkosten

Wir berechnen für Lieferungen innerhalb Deutschlands eine Versandpauschale von € 6,90 je Bestellung. Ab € 120,00 Artikelwert (ohne Schulungsanmeldungen) liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für Lieferungen in die Länder der Europäischen Union und Monaco berechnen wir eine Versandpauschale von € 16,00.

5. Lieferung, Abholung

Derzeit liefern wir ausschließlich innerhalb Deutschlands sowie in die Länder der Europäischen Union und Monaco. Die Lieferung Ihrer Bestellung erfolgt per DHL Paket.

Alternativ können Sie Ihre Bestellung auch direkt bei uns abholen. Hierzu wählen Sie im Bezahlprozess die Versandart Abholung. Bei Abholung ist Ihre Bestellung eine Woche lang für Sie reserviert, findet innerhalb dieser Frist keine Abholung statt, wird Ihre Bestellung gelöscht. Bei Abholung steht Ihnen nur Barzahlung zur Verfügung.

6. Schulungsanmeldungen

Durch Bestellung einer Schulung wird Ihnen ein Platz reserviert. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung, danach erwarten wir Ihre Zahlung innerhalb von 7 Werktagen. Erhalten wir von Ihnen in diesem Zeitraum keine Zahlung, so verfällt Ihre Reservierung. Ihre Anmeldung können Sie innerhalb dieser Frist somit kostenfrei stornieren. Weiterhin gilt das unter 8. genannte Widerrufsrecht. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Stornierung nicht mehr möglich, Sie haben jedoch die Möglichkeit, einen anderen Teilnehmer zu benennen, der Ihren Platz bei der Schulung einnimmt.

7. Gewährleistung/Garantien

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung oder Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Schäden durch gebrauchsgemäße Abnutzung bzw. Verschleiß sowie Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Sofern unsere Hersteller für die Zuverlässigkeit ihrer Produkte eine Garantie aussprechen, entnehmen Sie die genauen Garantiebedingungen bitte den Beschreibungen in den entsprechenden Garantieunterlagen. Solchermaßen gewährte Garantieansprüche bestehen unbeschadet Ihrer gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bzw. Rechte.

8. Widerrufsrecht

Ist der Käufer Verbraucher, so gilt für bestellte Waren ein Widerrufsrecht, über das wir Sie hier belehren. Ein Verbraucher im Sinne des BGB kann nur eine natürliche Person sein, die ein Rechtsgeschäft, beispielsweise einen Kaufvertrag, abschließt. Das Rechtsgeschäft darf weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. Juristische Personen oder Unternehmer im Sinne des BGB sind keine Verbraucher.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist für Schulungen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, der mit Ihrer Abgabe der Bestellung zustande kommt.

Die Widerrufsfrist für Warenbestellungen beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle einer Auslieferung Ihrer Bestellung mittels mehrerer Sendungen beginnt die Wiederufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware bzw. Teilsendung in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren:

Brush & Color - Irena Mehldau, Stofferkamp 61, 22399 Hamburg
shop@brush-color.com, Telefon (040) 7 344 622-70, Telefax (040) 7 344 622-72

Sie können für Ihren Widerruf diesen Mustertext verwenden, der jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Brush & Color - Irena Mehldau
Stofferkamp 61
22399 Hamburg

shop@brush-color.com 
Telefax (040) 7 344 622-72

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen:

[Fügen Sie hier bitte die Waren oder Dienstleistungen ein, deren Bestellung Sie widerrufen möchten]

Bestellt am:
Erhalten am:
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s): [nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum:

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die erhaltenen Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass eine bestellte Schulung oder eine Reihe mehrerer Schulungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweis zum Widerrufsrecht

Die vorstehenden Absätze sind Formulierungen, die vom Gesetzgeber und der Rechtsprechung verlangt werden. Wir geben sie hier pflichtgemäß wieder und wenden sie pflichtgemäß an. Unabhängig von gesetzlichen Pflichten streben wir ein in jeder Hinsicht partnerschaftliches Verhältnis zu Ihnen als unseren Kunden an. Insofern können Sie bei einem Ärger Ihrerseits auch nach Ablauf der gesetzlichen Fristen jederzeit mit uns reden.

9. Online-Streitsbeilegung

Mit der bevorstehenden Inbetriebnahme der Online-Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung unter http://ec.europa.eu/odr besteht für Verbraucher voraussichtlich ab dem 15.02.2016 die Möglichkeit, Streitigkeiten aus einem Online-Kaufvertrag mit uns beizulegen.

 

10. Zahlungsmöglichkeiten

Wir beliefern Sie ausschließlich gegen Vorkasse. Sie haben die Möglichkeit den Rechnungsbetrag per PayPal oder per Banküberweisung zu begleichen. Die Auslieferung im Lager vorrätiger Ware findet innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang statt. Details zur Zahlung erhalten Sie mit Ihrer Auftragsbestätigung.

Bei Abholung steht Ihnen ausschließlich Barzahlung zur Verfügung.

11. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

12. Sonstiges

Viele unserer Produkte werden in Handarbeit hergestellt oder montiert und können leichte Abweichungen von den Artikelabbildungen und -angaben vorkommen.

Die mit uns geschlossenen Verträge unterliegen deutschem Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts und des EGBGB. Unter Vollkaufleuten gilt das Amtsgericht Hamburg als ausschließlicher Gerichtsstand.

 

Stand: 20.01.2016

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten